Was ist das Innere Kind?

Egal wie alt wir sind, wir tragen alle Innere Kinder in uns. Das sind Anteile und Erfahrungen aus unserer Kindheit, die uns bis heute prägen und begleiten. Dabei können verletzte Innere Kinder unseren heutigen Wünschen und Plänen entgegenstehen oder gar torpedieren. Ohne böse Absicht sondern einfach, weil das Verhalten, Denken und Fühlen des Inneren Kinders zum damaligen Zeitpunkt unserer Entwicklung Sinn gemacht hat oder gar für unser Überleben wichtig war.
Als Erwachsene dürfen wir diese Inneren Kinder und verletzen Anteile in uns heilen und ihren Schmerz lindern, indem wir sie so annehmen wie sie sind.

 

inner-child-sculpture-milov-love

Vorteile, wenn du deine Inneren Kinder integrierst:

  • mehr Freiheit

  • mehr Authentizität

  • mehr Resilienz und innere Widerstandskraft

  • mehr Ausgeglichenheit und innere Ruhe

  • Selbstwirksamkeit

  • mehr Energie

Heile deine verletzten Innere Kinder und werde ganz.

Viele Menschen haben ihr Inneres Kind in den dunklen Keller ihres Unterbewusstseins verbannt und die Tür fest verschlossen. Dort trommelt es lautstark in Form intensiver Gefühle gegen die Tür, damit wir es endlich erhören und befreien. Egal wie sehr du dich bemühst, das Leid des Inneren Kindes zu überhören oder z.B. durch Alkohol, andere Substanzen, (Frust-)Essen oder Ablenkung zu betäuben, es ist und bleibt da. Es ist ein Teil von dir, der gesehen, gehört und angenommen werden will.

Doch der Preis ist hoch, wenn du als Erwachsene*r deine verletzten Anteile nicht integrierst. Es mag dir wie ein Boykott scheinen, wenn Dein Inneres Kind deine Vorsätze torpediert oder dich klein und hilflos erscheinen lässt. Doch es handelt aus einer nachvollziehbaren und liebenswerten Motivation so:

Dein Inneres Kind will, dass dir NIE, NIE, NIE wieder so etwas passiert wie damals. So was will es nicht wieder fühlen müssen. DU sollst das auch nicht noch mal fühlen müssen. Ein ehrenwertes Ziel.

Solange nicht alle unsere Inneren Kinder nach Hause gekommen sind, leben wir nicht im Hier & Jetzt. Der einzige Ausweg: befreie und heile deine verletzten Inneren Kinder.

„Ein vollständiger Erwachsener erwächst aus einem vollständigen Kind. Es ist nicht erforderlich das Kind zu zerstören, damit der Erwachsene hervortreten kann. Wir alle müssen unser Inneres Kind finden und heilen, damit wir vollständig werden.“

Namua Rahesha 

So funktioniert die Arbeit mit dem Inneren Kind:

Inneres Kind finden

z.B. anhand von Triggersituationen, in denen man nicht so reagiert, wie es einem gesunden Erwachsenen angemessen ist oder wie man es sich gewünscht hat. Oder es zeigt sich während einer Work. Dann binde ich dort die Innere Kind Arbeit ein.

    Inneres Kind retten

    Kernstück der Inneren Kind Arbeit ist das Annehmen und Heilen des Kindes. z.B. mit der „Heilreise des Inneren Kindes“. Das Innere Kind wird durch Meditationen und Visualisierungen an einen Sicheren Ort gebracht.

      Reparenting / Nachbeelterung

      Ich stelle mich meinem Inneren Kind als Erwachsene zur Seite und kümmere mich SELBST um die Bedürfnisse meines Inneren Kindes. Dadurch kommt es zur Ruhe und ich werde als Erwachsene*r (wieder) handlungsfähig und authentisch.

      Spürst du dein (verletztes) Inneres Kind?

      Ich begleite dich durch den gesamten Prozess und gebe dir einen geschützten Raum, in dem du deine Wahrheit finden und dein Inneres Kind in Sicherheit bringen kannst.

      Woran du erkennst, dass du verletzte Innere Kinder in dir trägst:

      … an deinem Verhalten:

      • du reagierst unangemessen emotional auf Kleinigkeiten
      • du fühlst dich in Situationen unsicher oder unwohl
      • du sagst „Ja“ obwohl du „Nein“ sagen wolltest
      • du stehst nicht zu dir und deinen Bedürfnissen
      • du traust dich nicht, um Hilfe zu bitten
      • du fühlst dich allein oder einsam
      • du vermeidest es, im Mittelpunkt zu stehen
      • du fühlst dich hilflos oder ohnmächtig
      • du hast kein oder nur wenig Selbstwertgefühl

      … in Paarbeziehungen

      • Schuldvorwürfe statt konstruktiver Kritik
      • du manipulierst oder lässt dich manipulieren
      • du führst eine Beziehung, die dir nicht gut tut
      • du schaffst es nicht, Schluss zu machen
      • du bist übertrieben oder grundlos eifersüchtig
      • es kommt zu lautstarken Streitereien, ggf. sogar mit Handgreiflichkeiten oder Gewalt
      • du kontrollierst deine*n Partner*in
      • du vermeidest es, dich zu binden obwohl du Gefühle für jemanden hast

      Du siehst, deine Inneren Kinder können an vielen Stellen Einfluss auf dein Leben haben. Heilst du deine alten Wunden, hat das automatisch positive Auswirkungen auf dein Lebensgefühl.

      Ich war jahrelang in psychotherapeutischer Behandlung, was mir im Umgang mit meiner Alkoholsucht auch gut geholfen hat. Doch was meine Essstörung betraf, kam ich einfach nicht weiter. Das änderte sich erst, als ich mit Innerer Kind Arbeit anfing und diese unbändige Leere & Traurigkeit meines 14jährigen Inneren Kindes zugelassen und integriert habe. Eine so heilsame Erfahrung! Heute brauche ich meine Bulimie nicht mehr.

      Verena

      klarakterstark-zitat-inneres-kind-nie-zuspaet
      klarakterstark-zitat-inneres-kind-vergessen
      klarakterstark-zitat-inneres-kind-raum-geben
      klarakterstark-zitat-inneres-kind-weg
      klarakterstark-zitat-inneres-kind-quelle
      klarakterstark-zitat-inneres-kind-hier-und-jetzt
      klarakterstark-zitat-inneres-kind-wunden
      klarakterstark-zitat-inneres-kind-augen
      klarakterstark-zitat-inneres-kind-liebe
      klarakterstark-zitat-inneres-kind-annehmen
      klarakterstark-zitat-inneres-kind-wuensche
      klarakterstark-zitat-inneres-kind-du-bist-ok

      Lesetipps & Buchempfehlungen*

      Die Verlinkungen sind sog. Affiliate-Links. Das heißt, wir erhalten bei erfolgreicher Vermittlung eine kleine Provision vom Anbieter. Der Preis für dich ändert sich NICHT!

      Neugierig geworden? Ich freue mich über eine Nachricht von dir!